Maffay PontaSascha Hellen begleitete Musiker und Aktivist Peter Maffay zu einem Treffen mit dem rumänischen Ministerpräsidenten Victor Ponta (rechte Seite, Mitte) in Leipzig. An dem Gespräch nahmen auch Senator Damian Draghici und der rumänische Botschafter in Deutschland, Lazar Comanescu, teil. Sascha Hellen berät Deutschlands erfolgreichsten Musiker bei seinem politischen und gesellschaftlichen Engagement. Peter Maffay engagiert sich seit 2010 mit seiner Stiftung in siebenbürgischen Roades und hat dort in einer alten Kirchenburg einen „Schutzraum“ für Kinder und Jugendliche geschaffen. Die Einrichtung dient als Anlaufstelle für traumatisierte Kinder. Zudem hat die Peter Maffay – Stiftung im Dorf wichtige soziale Strukturen – insbesondere bei der ärztlichen Versorgung, der Hygiene und der Schaffung neuer Arbeitsplätze - geschaffen.

maffayjan2013_headDer 9. Ton. Peter Maffays Appell für eine kinderfreundlichere Gesellschaft.
Peter Maffay ist Sänger und Aktivist. Seit nunmehr 12 Jahren engagiert er sich mit seiner Stiftung für Kinder und Jugendliche. Getreu dieses persönlichen Anliegens ist sein Buch ein Plädoyer für eine kinderfreundlichere Gesellschaft.

usreiseIm Rahmen einer US-Reise traf Sascha Hellen Ende März/Anfang April die Schauspieler Linda Gray und Patrick Duffy („Dallas“), die aus dem Hitchcock-Film bekannte Schauspielerin Tippi Hedren sowie Farah Diba, frühere persische Kaiserin, zum Interview. Diese Gespräche werden im Rahmen der vom Bauer Verlag beauftragten Interview-Reihe abgedruckt und fanden in Dallas, Los Angeles und Washington DC statt.

leibovitzAnnie Leibovitz hat die moderne Fotografie wie kaum eine Andere beeinflusst. Sie gehört zu den bekanntesten Fotografinnen der Welt und ihre Bilder – John Lennon wenige Stunden vor seinem Tod, die in Milch badende Whoopi Goldberg oder die schwangere Demi Moore – haben längst Kultstatus erreicht. Annie Leibovitz gilt als scheu, sie möchte sich in erster Linie über ihre Arbeiten ausdrücken. Sascha Hellen konnte die in New York lebende Fotografin in ihrem Haus besuchen und sprach mit ihr über ihre Fotografie.

start 3pIm Rahmen der Interviewserie für den Bauer Verlag traf Sascha Hellen in Rom mit dem Abtprimas der Benediktiner, Dr. Notker Wolf, zusammen. Er leitet den Orden und ist verantwortlich für über 800 Klöster und Abteien auf der ganzen Welt. Notker Wolf ist Oberhaupt eines globalen 25 000 Mitarbeiter-Unternehmens, engagiert sich für den Dialog der Religionen und setzt sich kritisch mit Fragen der Weltkirche auseinander.